Situatives Führen II (SLII®)

Situational Leadership II (SLII®) ist ein bewährtes Führungsmodell, das von 5 Millionen Führungskräften weltweit zur Steigerung der Produktivität und Ergebnisverbesserung eingesetzt wird. Top-Unternehmen schulen ihre Führungskräfte, um ihren Mitarbeitern die richtige Unterstützung zu geben, wenn sie sie brauchen. Auf diese Weise unterstützt Situational Leadership II Manager dabei, die Entwicklung, das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinflussen.

Das Modell besteht aus vier anpassungsfähigen Führungsstilen, die jeder Manager anwenden kann, um seinen Mitarbeitern das zu geben, was sie brauchen, um eine Aufgabe zu erfüllen und erfolgreich zu sein. Ein Situationsführer bietet Führung, Autonomie und Fürsorge und gibt den Mitarbeitern auf der Grundlage ihrer Kompetenz und ihres Engagements Orientierung und Unterstützung. Die Mitarbeiter entwickeln sich deutlich schneller, was bedeutet, dass sich wichtige Erfolgsfaktoren verbessern und Unternehmen erfolgreicher werden.

Wer braucht das Training Situatives Führen II?

EINZELPERSONEN
Werden Sie zu einer erfolgreicheren Führungskraft, indem Sie sich zu einer situativen Führungskraft entwickeln. Indem Sie Ihren Mitarbeitern die richtige Unterstützung und Richtung geben, sorgen Sie für eine deutliche Verbesserung des Erfolgs Ihres Teams.

TEAMS
Die Ausbildung des Teamleiters zu einem situativen Leiter stellt nicht nur sicher, dass sich die Leistung des Teams verbessert, sondern auch, dass sich die Mitarbeiter schneller entwickeln, produktiver werden und ein höheres Maß an Engagement zeigen.

ORGANISATIONEN
Fünf Millionen Führungskräfte von Unternehmen in 35 Ländern arbeiten mit Situational Leadership II. Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Unternehmen entwickeln würde, wenn jeder Mitarbeiter die Unterstützung erhielte, die er braucht.

Effekte des Trainings

DIE ENTWICKLUNG BESCHLEUNIGEN
Die Mitarbeiterentwicklung wird beschleunigt, wenn Sie die richtige Richtung und Unterstützung anbieten. Mitarbeiter wachsen und werden für das Unternehmen wertvoller.

ERGEBNISSE VERBESSERN
Wenn Ihre Führungskräfte lernen, ihren Führungstil an die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter anzupassen, sind diese stärker motiviert, ihre Produktivität steigt und die Erfolgsfaktoren verbessern sich.

ENTWICKLUNG AKTIVER PROBLEMLÖSER
Eine Führungskraft, die den Bedürfnissen und dem Wohlergehen der Mitarbeiter Priorität einräumt, gibt ihnen das nötige Vertrauen, um innovativ zu sein und aktiv nach den besten Problemlösungen zu suchen.

Das bewährte Modell

Das leicht verständliche, praktische Situational Leadership II-Modell hilft einer Führungskraft, den Stil zu erkennen, der den Bedürfnissen des Mitarbeiters entspricht. Das Modell besteht aus vier Führungsstilen und vier Entwicklungsstufen. Während des Trainings lernen die Teilnehmer Inhalte und Anwendungszeitpunkte der jeweiligen Stufen kennen.

  • S1: Der "begeisterte Anfänger" mit begrenzter Erfahrung benötigt einen Stil mit hoher Richtungsweisung und geringer Unterstützung.
  • S2: Der "desillusionierte Lernende" mit einer niedrigen bis mittleren Kompetenz benötigt einen Stil mit hoher Richtungsweisung und hoher Unterstützung.
  • S3: Der "vorsichtige Mitwirkende" mit moderater Erfahrung und Kompetenz erfordert einen Stil mit geringer Richtungsweisung und hoher Unterstützung.
  • S4: Der "selbstgesteuerte Profi" benötigt einen Stil mit niedriger Richtungsweisung und geringer Unterstützung.
Situatives Führen® - Das Modell

Entdecken Sie Situatives Führen II (SLII®)

Produktblatt
SLII-Produttblattt-Teaser.jpg

Hier können Sie lesen, wie dieses Trainingsprogramm Sie und Ihr Unternehmen unterstützen kann.

Ressourcen
ressourcen-teaser-242px.jpg

Lesen Sie vertiefende Studien, Whitepaper und EBooks.

Blog
360 .png

Lesen Sie im 360+ Blog mehr über die Anwendungen des Heikle Gespräche-Trainings.

Beratung
Wie schaffe ich eine Vertrauenskultur im Unternehmen

Sprechen Sie mit unserem L&D-Consultant jederzeit über Ihre Fragen zu unserer Trainingslösung.

Heikle Gespräche als Teil Ihrer Lernreise

Unsere Lernreisen gehen einen Schritt weiter, als eine Schulung oder einen Kurs zu absolvieren. Unsere herausragenden Trainingsprogramme sind so aufeinander abgestimmt, dass die Mitarbeiter effektive Fähigkeiten und Erkenntnisse entwickeln können. Eine Lernreise wird immer mit Blick auf die spezifischen Lernbedürfnisse zugeschnitten, die Sie auf dem Weg zur Schaffung einer leistungsstarken Unternehmenskultur vorfinden.

STATE-OF-THE-ART IN FÜHRUNG UND TEAMARBEIT
Alle unsere Trainingsprogramme werden auf internationaler Ebene ständig weiterentwickelt, um die neuesten Erkenntnisse in den Bereichen Führung und Teamarbeit zu integrieren.und Teamarbeit vermitteln.

KEINE KONZEPTIONSKOSTEN
Jede Lernreise ist einzigartig und wird von unseren Learning & Development Beratern maßgeschneidert. Auf der Grundlage der Lernbedürfnisse des Unternehmens wird die Learning Journey ohne zusätzliche Entwicklungskosten konzipiert.

Trainingsmethoden

Offenes Training
Offene-Trainings-Teaser.jpg

Für Einzelpersonen

Melden Sie sich für eines unserer offenen Trainings an. Diese sind ideal für Personen, die starke Kommunikationsfähigkeiten entwickeln wollen.

Inhouse-Training
firmentraining-teaser.jpg

Für Teams und Gruppen

Ist Ihr Team oder Ihre Organisation bereit für eine Kultur des offenen Dialogs? Entdecken Sie unsere maßgeschneiderten Trainingsprogramme!

Train the Trainer
Train-the-Trainer-Teaser.jpg

Für große Organisationen

Veränderung kommt immer von innen. Um neues, effektives Verhalten in die DNA Ihres Unternehmens zu integrieren, ist unsere Train-the-Trainer-Lösung ideal.

Elea Geissler, L&D-Consultant

Sie interessieren sich für unsere Trainingslösungen oder haben noch Fragen?

Unser Learning & Development Consultant Elea Geissler ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Elea Geissler unter +49 89 41 61 37-804

Telefonische Beratung bequem terminieren

Per E-Mail

Sie erreichen Elea Geissler unter info@vital-talent.de

Per Kontaktformular

Direkt weiter zum Formular